Author Julian Zollneritsch

Das Grazer Closing Weekend

Am Pfingstwochenende fand das mit Spannung erwartete WiPol Closing Weekend statt. Spannung deswegen, weil einerseits zum ersten Mal unsere Wiener KollegInnen zu Besuch waren und zum anderen, weil es in Graz noch nie ein zweitägiges Seminar der WiPol gab. Aus Wien kamen immerhin acht WipolianerInnen, um gemeinsam das Netzwerk zu stärken und an weiteren Kooperationen zu

Continue Reading →

Bewerbungsphase startet!

Wirtschaft und Politik sind dein Ding? Du diskutierst für dein Leben gerne? Du willst über den Tellerrand der universitären Lehre hinausblicken und mit ExpertInnen und MitstudentInnen über wichtige Themen debattieren? Dann bewirb dich bis Mitte Juli hier, werde Teil des kommenden Jahrgangs der Wirtschaftspolitischen Akademie Steiermark und genieße ein Jahr voller kostenloser Vorträge, Diskussionen, Trainings

Continue Reading →

Kamingespräch mit Michel Reimon

Am 12. Mai traf sich der aktuelle Jahrgang der Wirtschaftspolitischen Akademie Steiermark mit Michel Reimon, Europa-Abgeordneter der österreichischen Grünen und seit 2017 im Bundesvorstand der Grünen Österreich, zu einem Kamingespräch. In entspannter Atmosphäre bekamen wir einen spannenden Einblick in seine Tätigkeitsbereiche als EU-Parlamentarier und konnten darüber hinaus über Entwicklungen der EU und der österreichischen Innenpolitik

Continue Reading →

Wandern am Hochanger

Ende April haben wir den ersten schöneren Tag nach einem verregneten April genutzt um eine schöne Wandertour auf den Hochanger zu unternehmen. Bei Mixnitz abgefahren und durch den Ort Zwattens ging es zum Parkplatz bei der Griesbrücke. Ganze 12 WipolianerInnen haben sich eingefunden um an dieser Wander-Premiere dabei zu sein! Die Strecke auf den Hochanger

Continue Reading →

Exkursion: Redaktion der Kleinen Zeitung

Ende März war die Wirtschaftspolitische Akademie Steiermark im Styria Media Center beim Redaktionsmanager der Kleine Zeitung, Bernhard Olbrich, zu Gast. Nachdem wir durch die beeindruckenden Räumlichkeiten geführt wurden blieb noch genug Zeit für eine anregende Diskussion über die Rolle der Medien und des Journalismus – gerade in diesen Zeiten aktuell wie noch nie. Herr Olbrich hat die Unabhängigkeit

Continue Reading →

Literaturtipp: Warum Nationen scheitern

Die WiPol ist in der neuesten Ausgabe der SOWI Times wieder stark vertreten. Patrick Mayrhofer stellt nicht nur seinen Literaturtipp vor – „Warum Nationen Scheitern“ von Acemoglu und Robinson – sondern regt vor allem zum Nachdenken an. Die gesamte Ausgabe der SOWI Times findet ihr hier:  http://www1.sowigraz.at/ckfinder/sowi/files/SowiTimes16_web.pdf Der Artikel ist auf Seite 12 nachzulesen. Außerdem

Continue Reading →

WiPol on Tour

Am 2. März 2017 nahm eine kleine Delegation der Wirtschaftspolitischen Akademie Steiermark am EU-Bürgerdialog, zum Thema „Jugend und die Zukunft der EU“, in Ljubljana teil. Diese außerordentliche Tour wurde ermöglicht durch die Organisation einer Busreise von Europe Direct Steiermark. Am Podium saß niemand geringerer als der Präsident der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, Sloweniens Ministerpräsident Miro Cerar und

Continue Reading →

The Arts Of Life – Keynes‘ Zukunftsvision für unsere Generation

Erschienen in der SOWI Times, 15. Ausgabe, Wintersemester 15/16 von Felix Schmid, Matthias Steiner und Julian Zollneritsch Der englische Ökonom John Maynard Keynes prophezeite schon im Jahr 1930 in seinem Artikel „Economic Possibilities for our Grandchildren“, dass wir in hundert Jahren erstmals von unseren „ökonomischen Zwängen“ befreit sein könnten. Dieser Vorhersage, auf die wir uns

Continue Reading →

Gespräch mit Prof. Neuhold über „Ethik in der Wirtschaft“

„Wirtschaftliches Handeln erfordert soziale Verantwortung“ ist das Motto der Wirtschaftspolitischen Akademie Steiermark. Mit wem könnte man dieses Thema besser diskutieren als mit einem Professor des Instituts für Wirtschaftsethik und Gesellschaftslehre? Prof. Neuhold hat die besondere Gabe Gedanken und Ideologien in einer Art und Weise darzustellen, dass diese auch wirklich im Gedächtnis bleiben. Dabei kommt auch der

Continue Reading →

← Previous Page