Vortrag: Kammersysteme im internationalen Vergleich

Die Abschaffung oder Beibehaltung der Kammern in Österreich wird zur Zeit heiß diskutiert. Grund genug für die Wipol Stmk, der WKO einen Besuch abzustatten und über Kammersysteme im internationalen Vergleich zu diskutieren. Dr. Ewald Verhounig, Leiter des Instituts für Wirtschafts- und Standortentwicklung der Wirtschaftskammer Steiermark, lud den 8. Jahrgang der Wirtschaftspolitischen Akademie Steiermark am 16.05.2018 in das Talent Center der WKO zu einem spannenden Vortrag, anschließender Diskussion und Speis & Trank ein.

Während Dr. Verhounigs Vortrag lernten wir unterschiedliche Kammer-Modelle, deren Aufbau, sowie deren Finanzierung kennen, und besprachen die Funktionalität und Effektivität verschiedener Systeme. Nach einer kurzen theoretischen Einführung begannen wir anhand dieser Kriterien die Kammersysteme Schwedens, Deutschlands, Österreichs und der USA miteinander zu vergleichen, sowie deren rechtliche Grundlage und Aufgabenbereiche zu definieren.

Abschließend durften unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch eine Vielzahl Fragen über Beiträge, Kollektivverträge, Neutralität der WKO sowie politische Aspekte stellen.

Vielen Dank für diesen spannenden Abend und das großzügige Buffet!

 

Schreibe einen Kommentar