Abschlussveranstaltung – Vortrag mit Admir Mehinagic

WIPOL_2017-01047Zu Ende des Semester fand auch die Abschlussveranstaltung des 7. Jahrgangs der Wirtschaftspolitischen Akademie Steiermark statt. Konventionen wurden durchbrochen. Die in den letzten Jahren im Landtag stattfindende Zertifikatsverleihung wurde diesmal schon vor dem Sommer abgehalten. Und das in durchaus gelungenem Rahmen.

Aber der Reihe nach. An einem sonnigen Montagnachmittag, an dem manche noch Prüfungen hatten, traf sich der Jahrgang inklusive mehrerer Alumni und Vorstandsmitglieder zu einem Fotoshooting im Innenhof der Aula. Der äußerst begabte Alex Ruhri übernahm die Aufgabe unsere TeilnehmerInnen mit Bewerbungsfotos auszustatten. Durch das ansonsten eher teure unterfangen konnte dem Jahrgang dadurch ein schönes Präsent übergeben werden, welches auch mit großer Freude angenommen wurde.

Die Zertifikatsverleihung fand dann im altbewährten SZ 15.22 statt, die mit Sekt und Brötchen einen würdigen Abschluss fand. Als Zuckerl kam dann Admir Mehinagic, ehemaliger Teilnehmer der WiPol Steiermark, beschäftigt bei der EZB, und hielt einen Vortrag über das europäische Bankensystem. Angenehmerweise begann er ganz am Anfang, mit der Frage: „Was ist eigentlich eine Bank?“. Der aufschlussreiche Vortrag mündete in einer QnA Session in der Admir ganz unkompliziert und persönlich Fragen beantwortete. Es ist bereichernd wenn ein ehemaliger Wipoli aus seinem Leben erzählt und hautnah sein interessantes berufliches Umfeld preisgibt.

19468015_1849883991941030_3691259277177245793_o19488708_1849884598607636_5035846221922625765_o19467759_1849883995274363_6583218857820392501_o

19453030_1849884515274311_518202721717471430_o

Schreibe einen Kommentar