WiPol Punschstand

Am 3. Dezember veranstaltete die Wirtschaftspolitische Akademie Steiermark zum ersten Mal einen Punschstand an der KF-Uni in Graz. Der Fokus vieler WiPol-Veranstaltungen war immer soziale Verantwortung im wirtschaftlichen Handel und darum dachten wir uns: warum soll nicht die WiPol selbst sozial aktiv werden?

Keine Zeit im Jahr eignet sich dafür besser als die Vorweihnachtszeit. Wir haben daher beschlossen, bei Punsch und Keksen Spenden zu sammeln und damit eine soziale Initiative zu unterstützen. Besonders geeignet erschien uns die Jugendnotschlafstelle Schlupfhaus in Graz (https://www.caritas-steiermark.at/hilfe-angebote/kinder-jugendliche/wohnen/notschlafstelle-fuer-jugendliche-schlupfhaus/). Diese Notschlafstelle unterstützt obdachlose Jugendliche mit Essen und einem Dach über dem Kopf. Besonders im Winter ist die Not dieser Jugendlichen besonders groß.

Die TeilnehmerInnen und Alumni der WiPol unterstützten unseren Punschstand mit vielen selbstgebackenen Keksen und Kuchen. Bei feierlicher Weihnachtsmusik, Punsch und guter Laune sammelten wir einiges an Spenden, mit denen wir am darauffolgenden Tag einkaufen gingen. Nach Absprache mit dem Schlupfhaus kauften wir viele haltbare Lebensmittel, Dosengemüse, Hygieneartikel und warme Socken. All diese Spenden nahm das Schlupfhaus mit Freude auf.

Wir hoffen, dass wir einen kleinen Beitrag zum Wohl mancher Jugendlichen leisten konnten und bedanken uns bei allen Mitwirkenden! Ein besonderer Dank gilt AIESEC Graz, die uns mit der Organisation eines Raumes unterstützen.

Schreibe einen Kommentar