Montag, Mai 20, 2024
News

Unser 14. Jahrgang: Auf die Plätze, fertig, los!

Unsere Eröffnungsveranstaltung fand heuer im charmanten Café Erde statt. Dort hat die diesjährige Jahrgangsleitung – bestehend aus Elisa Freisinger, Simon Rein, Karl Reimer und Simon Völker – gemeinsam mit dem WIPOL-Vorstand und unseren zahlreichen TeilnehmerInnen das diesjährige Semester eingeläutet.

Nachdem unsere Jahrgangsleitung und der Vorstand kurz und bündig sich selbst, die Werte der WIPOL sowie das Programm des ersten Halbjahres vorgestellt hatten und auch alle TeilnehmerInnen in großer Runde zu Wort kamen, nahm das persönliche Kennenlernen fast wie von selbst seinen Lauf.

Spannende Gespräche bei lockerer Atmosphäre

Es starteten die ersten kontroversen und doch sehr herzlichen Diskussionen: Angeregt wurde sich über individuelle Weltbilder, Conditio Humana sowie potenzielle AnführerInnen einer Weltregierung ausgetauscht, um nur einige wenige der Gesprächsthemen zu nennen. Auffallend war dabei nicht nur der respektvolle Umgang in den Diskussionen, sondern auch die Vertrautheit unter den Teilnehmenden – obwohl wir gerade erst in den neuen Jahrgang starteten, schien es so, als käme unser Jahrgang gerade ins dritte oder vierte Semester.

Pflanzliche Schlemmerei

Auf die herzhaften Diskussionen folgte ein noch herzhafteres Buffet: Von knackigen Bratkartoffeln und knusprigen Spareribs bis hin zu Lasagne und Linsen-Dal war alles dabei, was das pflanzliche Herz begehrt. Gut gesättigt ließen wir schließlich den Abend mit einer gemütlichen Runde „Kennenlern-Bingo“ ausklingen. 

Nach diesem fulminanten Auftakt bleibt nur noch eines zu sagen: Wir als Team der WIPOL Steiermark sind bereits sehr gespannt und blicken vorfreudig auf das weitere Miteinander und die ersten spannenden Veranstaltungen. Schon in der kommenden Woche werden wir das Kennenlernen bei einem strategischen Planspiel zu Finanzmarkt, Politik und Gesellschaft vertiefen. 

   

 

      

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert