Pflegenotstand Steiermark

Anlässlich unserer Weihnachtsfeier am 10.12.2019 fanden wir uns in gemütlicher Atmosphäre im separaten Raum im Café Erde ein. Doch bevor wir das Jahr 2019 in einem besinnlichen Beisammensein ausklingen ließen, erwarteten wir neugierig unseren Vortragenden des Abends Herrn Mag. Robert Krotzer. Als Stadtrat für Gesundheit und Pflege gewährte uns der KPÖ-Politiker einen Blick hinter den Kulissen der Stadtregierung Graz. Zu Beginn sprach er kurz über seinen persönlichen Sprung als Lehrer eine Politikkarriere zu starten. Sogleich kamen wir der Thematik der Pflege näher, indem Herr Mag. Krotzer uns einen Überblick über das Pflegesystem in der Steiermark erklärte. Schnell entstand ein Dialog zwischen dem Vortragenden und des Jahrgangs, die teilweise sogar persönliche Erfahrungen mit dem Thema Pflege gemacht haben. Ein Diskurs, ob und wie mit ausländischen Arbeitskräften zu Niedriglöhne umgegangen werden sollte, sorgte für unterschiedle Meinungsäußerungen. Jedoch tauchten schnell einige Lösungsansätze und Ideen auf, um der fehlenden Arbeitsnachfrage entgegen zu wirken. Welche Vor- und Nachteile etwa eine weiterbildende höhere Schule mit aktuellen Versuchsmodellen, die jährige Schülerinnen und Schüler als Pflegefachkraft mit abschließender Matura ausbilden haben. Viele Fragen blieben offen, doch das Ziel war ein anregender Kurs und ein kleiner Blick hinter den Kulissen der Stadt Graz zu bekommen. Der Abend fand seinen Ausklang bei einem veganen Buffet und spannenden Gespräche.

Schreibe einen Kommentar